World Cocktail Competition 2011, Hotel Hilton, Warschau

Auch für unsere ÖBU können wir diese Veranstaltung als einen der vielen Erfolge unseres Vereines verbuchen. Mario Hofferer als Champion des Jahres 2010 konnte die Bronzemedaille nach Österreich holen. Er gestaltete eine aussergewöhnliche Rezeptur mit einer sehr kreativen Garnitur und belegte in der Kategorie „Sparkling Cocktail“ den hervorragenden 3. Platz. Der „Sparkling Cocktail oft he Year“ und somit die Goldmedaille ging an Vasil Kolev, Bulgarien, gefolgt von Branko Leposa, Slovenien, 2. Platz.

In der Kategorie „Flair“ verletzte sich leider unser Competitor Stefan Haneder, und konnte leider, trotz einer experimentellen Show und eines hervorragenden Rezeptes das Finale leider nicht erreichen

 

Das Siegerrezept:

 

„Parfum de Moet“

(Vasil Kolev, Bulgaria)

 

10  cl Moet & Chandon Imperial

2    cl Absolut Vodka Pears

2    cl Mangoyan

2    cl Finest Call Rasperry Puree Mix

2    cl Barspoons Monin Chestnut

Lime, fresh (1 peel)

 

Garnitur: Apfel, Orange, Rote Beete

 

Zubereitet im Shaker

 

Rezept 3. Platz, Austria:

 

„Coolibri`s Kiss“

(Mario Hofferer, Custo Club, Klagenfurt)

 

10  cl Moet & Chandon

2    cl Havana Club Anejo 3 anos

2    cl Monin Violet

0,5 cl Monin Litchi

1 dash Monin Amaretto

 

Garnitur: Bäumchen aus Blaubeeren, Kumquat, und Waldbeeren

Zubereitet im Shaker

 

Link zu den Fotos in der Galerie ->

Zurück

 

Partner:

partners