22. Arlberg Cup 2010

...

Thema des Wetterbewerbes war die Kreation eines Sektcocktails auf der Basis von Schlumberger Sparkling, unter Verwendung von Vodka Stolichnaya (mit allen neuen Flavours) und der bunten Palette der Liköre von BOLS.

Organisator Vizepräsident Stefan Höllinger konnte mit Richard Lechthaler unter der Patronanz von Top Spirit (Anne Deutsch, Werner Eisenbeutl) in einer kompett renovierten und stylishen Rendlalm trotz der klimatischen Widrigkeiten eine flotte und frische Competition durchziehen.

Den 1. Platz errang Hasi Ott (Bar La Curva, Andermatt), gefolgt von Peter Müller (K.u.K. Hofbeisl, Bad Ischl) und Thomas Heiser (LBS, Lochau), den Technikpreis der ÖBU gewann Stefan Himmelbauer (Kreuzbeisl, Wels). Zusätzlich zu den Pokalen und Sachpreisen gewann der Sieger eine Reise zu BOLS in den Niederlanden!!

Freundlicherweise zeigte sich NACH der Veranstaltung die Sonne in beinahe wolkenlosem Himmel und gewährte so einige Afterparty Gäser Schlumberger Sparkling bei schönstem Frühlingswetter…..

 

Das Arlberg Cup 2010 Siegerrezept:

 

„Royalito“

 

4      cl Filler Schlumberger Sparkling

1      cl Stolichnaya Vanille

2      cl Bols Peach Likör

10 cl Filler Tropical Schweppes

10    mint leaves

zubereitet im Shaker

garniert mit Erdeerkrönchen und Minze

 

Hier findest du die Fotos in der Galerie

Zurück

 

Partner:

partners