21. Arlberg- Cup der Österreichischen Barkeeper Union, 2009

Am Sonntag, den 8. März fand die traditionelle internationale Cocktail Competition „Arlberg – Cup 2009“ auf über 2000m Seehöhe im Schigebiet Rendl in St. Anton statt.

Bei strahlendem Sonnenschein mixten 17 Bartender/innen aus ganz Österreich und der Schweiz neukreierte Drinksrezepturen mit den Pflichtprodukten „Stolichnaya Vodka“, der bunten Palette der Liköre von Lucas Bols, den Fruchtsäften von „Rauch“ und „Pulco“.

Die Testjury wurde in bewährter Manier von Sommelier Heimo, vom Hotel Neue Post in St. Anton, geführt
Zwischen den einzelnen Classic Hits gab es 2 Showacts von den Flairbartendern Lukas Buttazoni und Michael Prieth, die ebenfalls bewertet wurden.
Aufgelockert wurde der Event durch eine Ultralight-Hubschrauber-Vorführung, diverser sportlicher acts und und einem herausragendem Piper Hidesick Champagner Repertoire samt Sandwichbuffet zur Stärkung.

Als Sieger stand nach der Punkteauswertung Roman Lindner von der „Loomix“- Bar in Linz fest, knapp gefolgt von Veronika Funk von der „Archiv“- Bar in Lech, sowie am 3. Podest Thomas Heiser von der Landesberufsschule Lochau.

Die meisten Punkte für seine Flairingshow konnte Lukas Buttazoni vom Hotel Petersboden in Lech verbuchen, welcher als Classic- und Flair- Competitor antrat.

Andreas Krb, als Marketingdirektor von Top Spirit, sowie Fr.Anne Deutsch (Bols) und Hr. Czink Florian (Stolichnaya) nahmen unter der Fededrführung von ÖBU Präsident Alexander Radlowskyj und Sektionsvorsitzendem Stefan Höllinger die Preisverteilung vor,Tourismuschefin Wilma Himmelfreundpointner verteilte an jeden Teilnehmer eine Urkunde, wobei alle Competitoren noch mit einem Special package ausgestattet wurden.

Mit einem fachbezogenen Ausklang unter ortskundiger Führung von Christian Hutter (Alibi Bar, St. Anton) in der Szene von St. Anton und Zürs ging danach ein wunderschöner Hochgebirgstag zu Ende.

Zurück

 

Partner:

partners