1. Ski WM der Gastronomie, in Ischgl

Vom 22. – 24. April fand in Ischgl die erste Ski WM der Gastronomie statt. Die beiden Wertungsläufe für Barkeeper fanden am 23. April auf der Idalpe in Ischgl statt. Unter der tatkräftigen Organisation von Thomas Schreiner (Laurent Perrier, als Hauptsponsor, Diageo als Co-sponsor, unter der Patronanz der ÖBU) wurde bei fantastischem Frühlingswetter erstmalig ein gelungener Sport- Event abgewickelt, der der ÖBU gleich eine Weltmeistertitel, sowie einen 1. Platz in der Kreativ- Cocktail Competition einbrachte. Alexandra Wiedemann (Haus Simone, A) konnte sich im Damenlauf den Weltmeistertitel holen und aufs Treppchen steigen, gewann auch unmittelbar darauf den Cocktailwettbewerb, der die Neukreation eines Drinks mit Zutaten, die erst beim Start zur Verfügung gestellt wurden, erforderte. Die Herrenklasse wurde ganz eindeutig mit einem Riesenvorsprung von Alexander Mölk (Sporthotel Silvretta, Ö)



Bei der Prizegiving- Party im „Pascha“, im Hotel Madlein in Ischgl konnte Sie sich gleich 2 Pokale abholen. Eine aufwendige „Laurent Perrier – Party“ rundete den Abend in gewohnter Barkeeper Manier ab….



ÖBU Präsident Alexander Radlowskyj musste leider wegen eines Torfehlers disqualifiziert werden und mußte den weiteren Verlauf der Veranstaltung als Partygast mitverfolgen. 



Zurück

 

Partner:

partners